Feriengemeinde Offenberg

Ein liebenswerter Urlaubsort stellt sich vor

Höhenmeter: 350 über NN

Eingebettet zwischen den Vorbergen des Bayerischen Waldes und der Donau liegt die Gemeinde Offenberg. Wandern, Sport und Entspannung, nicht zuletzt historische Sehenswürdigkeiten und reizvolle Einkaufsstätten in der unmittelbaren Umgebung bieten Abwechslung für Jung und Alt. Unsere traditionellen und preisgünstigen Dorfgasthöfe sorgen für einen angenehmen Aufenthalt unserer Urlaubsgäste.

Geschichtlicher Rückblick

Begonnen hat die gemeindliche Geschichte mit den Hofmarken. Über die Jahrhunderte haben zahlreiche Adelsgeschlechter von Schloss Offenberg aus verwaltet und auch höheren Herrschaften gedient, einige waren im diplomatischen Dienst. Das prächtige Schloss Offenberg ist noch heute ein Zeitzeuge der Vergangenheit. Ein Besuch lohnt sich für alle kulturell und geschichtlich interessierten Feriengäste.

Die Gemeinde Offenberg in der heutigen Form ist in der Gebietsreform 1978 aus den Gemeinden Offenberg, Buchberg und Penzenried entstanden. 

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Die Urlaubsgemeinde Offenberg hat sich in den letzten Jahren zu einer kleinen "Kulturhochburg" entwickelt. Besonders in der neu gestalteten Wolfsteiner Dorfmitte mit ihrem Stadl, im Schloss Offenberg mit seinem Marstall, dem Kulturstadl (Zenger Dorfwirt) und im sogenannten "Weißen Haus" finden regelmäßig kulturelle Highlights statt - vom Jazzkonzert bis zur Theaterveranstaltung.

Unsere Urlaubsgäste werden insbesondere von folgenden Sehenswürdigkeiten angezogen:

  • Die spätgotische Pfarrkirche St. Vitus in Neuhausen mit barockem Turm
  • Die Expositurkirche Herz Jesu in Aschenau im neugotischen Stil
  • Die Filialkirche St. Leonhard in Buchberg (romanischer Stil mit barocker Innenausstattung)
  • Die Romanische Dorfkirche Johannes der Täufer in Kleinschwarzach mit barockem Akanthus-Altar und alten Fresken
  • Das Schloss Offenberg (Ursprünge im Mittelalter - im 18. Jahrhundert entstand die jetzige barocke Schlossanlage)
  • Das Schloss Himmelberg aus dem Jahr 1757 

Wandern in Offenberg - unsere Tourempfehlung:

='Innenstetter

Innenstetter Weg bei Offenberg

Eine wunderschöne Tour durch die Vorberge des Bayerwaldes: 

Genießen Sie die Aussicht auf des Kloster Metten, die Donau und den Bayerischen Wald!

Übrigens: Eine Übersicht über weitere eindrucksvolle Wander- und Radtouren in der gesamten Ferienregion Hirschenstein haben wir hier für Sie zusammengestellt.
Such Sie sich die Tour aus, die am besten zu Ihnen passt!

Kontakt

Kontakt

Tourist-Info Bernried
Tel. 09905 217 • Fax 09905 8138
info@hirschenstein-bayerischer-wald.de
Engerlgasse 25a • 94505 Bernried

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi und Fr: 8:30 - 13:00 Uhr
Do: 8:30 - 18:00 Uhr

Zum Kontaktformular

Kontakt
Feriengemeinde Offenberg

Offenberg kann gleich mit zwei Schlössern glänzen - eines davon ist das hier zu sehende Himmelberg-Schlösschen.

Ferienregion Hirschenstein

Impressionen: Die Region Offenberg in eindrucksvollen Bildern

Ferienregion Hirschenstein

Urlaub im Bayerischen Wald – Urlaub in Offenberg

Ob Seniorenurlaub oder Familienurlaub: Die Ferienregion Hirschenstein, und besonders auch der Ferienort Offenberg im vorderen Bayerischen Wald lässt keine Wünsche offen für alle, die für ihre Ferien einen Aktivurlaub und / oder Erholungsurlaub planen.

Urlaub im Bayerischen Wald, das bedeutet eine große Vielfalt an Möglichkeiten hinsichtlich Ihrer Freizeitgestaltung: Ferien auf dem Bauernhof, Wanderurlaub, Fahrradreisen oder Wintersportferien, alles ist möglich in der Ferienregion Hirschenstein im Vorderen Bayerischen Wald. Unsere Touristinformation gibt Ihnen gerne Auskunft über Landschaft, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen während Ihres Urlaubs rund um den Hirschenstein.

Egal ob Sie einen Kurztrip, einen Wochenendausflug oder einen längeren Aufenthalt im Bayerischen Wald planen: Im Urlaubsort Offenberg finden Sie günstige Unterkünfte, Gasthöfe, Ferienwohnungen und Pensionen in großer Zahl. Wir freuen uns schon, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!